Lange nicht geschrieben!

Hallo,

 

wie ihr seht, fällt es mir schwer, regelmäßig zu schreiben, wie weit ich so bin. Hängt vllt damit zusammen, dass ich auch beim Lernen stocke. Ich habe echt Angst, es nicht zu schaffen. Das Gefühl, überfordert zu sein, begleitet mich schon seit ein paar Tagen.

Wenn ich länger nichts in Anki eintrage, versuche ich später die verpassten vergangenen Kanjis aufzuholen und muss manchmal 30 - 40 Kanjis am Tag eintippen und lernen. Das ist irgendwie unmöglich. Außerdem  kommt mir es so vor, als würde Anki mir nicht mehr alle Kanjis vorzeigen, weil es einfach zu viele sind. Man muss eingeben, wann das Limit ist. Aber obwohl ich mehr Kanjis pro Tag freigebe, bleibt das Gefühl.

 Dazu fallen mir einfach keine Geschichten ein. Was soll man bitte zu diesem Kanji schreiben?

Mir fällt nichts ein! Das Teilkanji ganz oben heißt Erde, der Kasten darunter Mund und was ist mit dem Rest? Und wie soll man das in eine Geschichte zusammenfügen?

Wenn mir jemand helfen möchte oder mich motivieren möchte, kann das hier gerne tun und ins Gästebuch schreiben. Oder besuch mich auf Facebook. 

 https://www.facebook.com/stefanie.lange.167

 

Ich hab bisher 227 Kanjis in Anki eingetippt, habe aber vermutlich weniger gelernt.

 

Liebe Grüße

11.5.14 17:17

Letzte Einträge: Sorry! Nicht schleifen lassen!, 145 Kanjis bereits gelernt!, Ein weiteres Radikal, Wiederholung, 1. Buch fertig!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen